Sara Menzel-Berger

März 18, 2019

​Mit dem "Click-to-Tweet"-Element im Thrive Architect kannst du ganz einfach ein Zitat auswählen, das deine Webseiten-Besucher*innen dann durch einen Klick tweeten können.
Ich finde ​dieses Element sehr praktisch - gleich aus mehreren Gründen:

Grund 1: Deine Inhalte sind sofort auf Social-Media teilbar
Du stellst sofort eine Möglichkeit für deine Besucher*innen bereit, dass sie deine I​nhalte auf Social-Media teilen können. Und das ohne großen Aufwand, sondern einfach durch einen Klick.

Gund 2: Du holst die Essenz aus deinem Blogartikel raus
​Auf Twitter hast du nur eine gewisse Zeichenanzahl zur Verfügung. Das heißt du musst dich wirklich auf das Wesentliche beschränken und die Essenz deines Blogartikels herausarbeiten.

​Ein Zitat für Twitter kannst du zur optischen Auflockerung deines Blogartikels verwenden ​- ohne 25 Stock-Fotos suchen zu müssen!

Twittern

Gund 3: Zitat mehrmals verwenden
Wenn du dir jetzt schon die Mühe gemacht hast deinen Blogaritkel auf das Wesentliche zusammen zu fassen, dann kannst du dieses Twitter-Zitat auch gleich mehrmals verwenden.
Erstell doch in Canva eine Zitat-Grafik damit oder poste das Zitat einfach mal als Text-Beitrag auf Facebook und schau was passiert. Reagieren deine Follower auf Text-Zitate?

Grund 4: Optische Auflockerung
Und ​last but not ​least - du kannst dieses Element super als optische Auflockerung deines Blogartikels verwenden. Du brauchst also nicht 25 Stock-Fotos 😉 passend zu deinem Blogartikel herauszusuchen um ihn optisch aufzulockern, sondern du ​lenkst mit diesem Element den Fokus nochmal auf das wirklich Wichtige ​und ​als toller Nebeneffekt sieht es auch noch super aus und bringt ein bisschen Leichtigkeit in deinen Blogartikel. ​

Im n​achfolgenden Video zeige ich dir, wie du das 'Click-to-Tweet'-Element an deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Viel Spaß mit diesem Mini-Tipp wünsche ich dir!
Deine Sara

Über die Autor*in

Sara Menzel-Berger

Sara Menzel-Berger ist als Technikelfe für WordPress-Webseiten unterwegs. Wenn sie nicht gerade Kund*innen dabei begleitet durch den Technik-Dschungel zu finden, geht sie gerne wandern, ist begeisterte Teetrinkerin und spielt mit Leidenschaft Assassins Creed.

Weitere Blogartikel zu ähnlichen Themen

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

5 Plugins, die Deine WordPress-Webseite 
unbedingt haben muss

kostenloser E-Mail-Minikurs
>