Auf welche Dienstleistung hast du dich spezialisiert?

Auf Analytics und Online-Strategie. Neben der reinen Beratung biete ich EinzelunternehmerInnen und kleinen Unternehmen als Dienstleist an ihre Marketingzahlen (von Website, über Social Media Kanäle und Newsletter) mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Konkret handelt es sich um einen monatlichen Report zu den Zahlen meiner Kunden inkl. Interpretation der Zahlen und Maßnahmenvorschlägen

Was ist das größte Problem für deine Kund*innen?

Das größte Problem ist meistens, dass sie vor einem Haufen an Zahlen sitzen und nichts damit anfangen können. Die Herausforderung liegt in der Interpretation und den daraus abzuleitenden Maßnahmen. Und da werde ich zur Daten-Übersetzerin und unterstütze meine Kundinnen ihre Zahlen zu nutzen, um zu wachsen.

Für wen arbeitest du hauptsächlich? Welche Zielgruppe und welche Branchen bedienst du?

Nur für EinzelunternehmerInnen, FreiberuflerInnen und kleine Unternehmen. Die Branchen sind bunt gemischt, jedoch alle aus dem Beratungs-/Coachings-/Dienstleistungsbereich.

Für welches Programm oder für welche Software bist du Spezialist*in?

Puh, gar nicht so leichte Frage. Im Grunde für Software rund um das Messen von Zahlen.

Für was bist Du nicht zu haben?

Für Kunden, die „über Nacht“ reichen werden wollen oder nicht bereit sind Maßnahmen auch umzusetzen.

Kurzbeschreibung von dir persönlich

Ich komme aus Wien und war 27 Jahre lang Meinungsforscherin in einem der größten Institute Österreichs (davon 9 Jahre in der Geschäftsleitung). Den Sommer über arbeite ich vom Meer aus, das ist auch gut möglich, da ich meine KundInnen (aus dem gesamten DACH-Raum) online betreue. Persönlich liegt mir viel daran Zahlen auch mit einem gewissen Humor und eben nicht staubtrocken zu vermitteln.

Worauf legst du bei deiner Arbeit großen Wert?

Auf Vertrauen, Verlässlichkeit und Genauigkeit!

Wie bist du am besten zu erreichen?

Weitere Experten

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

5 Plugins, die Deine WordPress-Webseite 
unbedingt haben muss

kostenloser E-Mail-Minikurs
>