9 DIVI-Hacks, die dir helfen Zeit zu sparen, indem sie das Bearbeiten deiner WordPress-Webseite schneller und einfacher machen (für 0€)

DIVI bietet viele Funktionen, die es dir einfacher machen deine Webseite zu bearbeiten. Du kannst nicht nur Elemente speichern (ja, auch global), sondern kannst Designs von Texten in Vorlagen packen, die du super schnell wieder anwenden kannst. 

In diesem Online-Mini-Kurs für 0€ lernst du 9 Hacks kennen, die es dir einfacher machen deine DIVI-Webseite zu bearbeiten und so eine Menge an Zeit sparen.

Diese Videos erwarten dich:

  • Presets für Schriftarten nutzen
  • Wie du Videos in DIVI einbinden kannst
  • Modulstyles kopieren
  • Ankerlinks setzen
  • Globale Elemente in DIVI
  • und noch einiges mehr

Was Kund*innen über die Angebote von Technikelfe sagen

Ich bin seit 2021 Technikelfen-Tribe Mitglied. Gestartet bin ich mit null Vorkenntnissen in WordPress & Co. Ich hatte meine Unternehmenswebsite von jemand aufsetzen lassen, der das kann aber keine laufende Betreuung anbot. Eine Einweisung viel aus verschiedenen Gründen auch aus. Heute pflege ich meine Website selbst, habe einiges verändert, an meine Bedürfnisse angepasst und einige Landingpages und Verkaufsfunnels aufgebaut. Ohne die großartigen didaktischen Fähigkeiten und den wahnsinnig guten Support im Tribe wäre das für mich nicht zu bewältigen gewesen. Ich gehöre nicht zu jenen, die Freude an diesem Technikkram finden. Für mich ist es eine unternehmerische Notwendigkeit. Trotz stabil laufender Seite bleibe ich im TRIBE, da ich den schnellen und kompetenten Support sehr schätze. Hilfreich sind sowohl die offenen Technikstunden als auch Saras idiotensichere Erklärvideos, die sie in der Tribe-Bibliothek zur Verfügung stellt. Hier finde ich Antworten auf gefühlt jede Frage....und falls nicht, gibt es ja die Community oder eben Sara selbst. Danke für den tollen Service!! Ganz klare 5***** Empfehlung. Ein absolut sinnvolles Invest.

Konstanze Hees Avatar Konstanze Hees

Sara erklärt im Technikelfen-Tribe Webseitentechnik einfach und präzise. Auch als WordPress-Anfängerin fühle ich mich bestens aufgehoben. In den offenen Technikstunden kann ich meine Fragen stellen. Oft ist es so, dass Sara das Problem direkt mit dem Fragenden auf dessen Seite löst. Das ist der große Vorteil von Zoom Session. Und alle anderen, die bei der Fragestunde dabei sind, lernen mit. Das ist klasse und eigentlich unbezahlbar.

Susanne Koheil Avatar Susanne Koheil

Sehr kompetente und schnelle Hilfe bei Fragen rund um die Technik. Ich war grad schon dabei meinen Rechner aus dem Fenster zu schmeißen, weil mein Wordpress nicht funktionierte und ich schon Stunden mit einem Problem verbracht hatte. Da kam ich über Empfehlung zu Sara. Ich schrieb sie an und hatte fix alles in Ordnung. Danke dafür. Und ich empfehle jeden ganz dringend sich schneller Hilfe zu holen, anstatt Stunden von Lebenszeit zu verplempern!

Tanja Kosub Avatar Tanja Kosub

Meine absolute Empfehlung für Sara und ihre Kurse. Scheinbar komplizierte Dinge einfach und verständlich erklärt.

Claudia Aigner Avatar Claudia Aigner

Sara gibt ihr Wissen mit Freude weiter. Sie hat immer ein offenes Ohr und hat super hilfreiche Lösungen. Tolle Anleitungen und viel Wissenswertes und Unterstützung im Tribe. Dankeschön liebe Sara.

Marion Schützenauer Avatar Marion Schützenauer

Sara hilft ihren Kundinnen mit viel Fachwissen, sie kann sich super-schnell eindenken in Themen und Probleme und ist dabei super-sympathisch!

Christiane Schulten Avatar Christiane Schulten

Wer führt dich durch die Hacks?

Das Unternehmen "Technikelfe" wurde 2018 von Sara Menzel-Berger gegründet.

Meine erste Erfahrung eine Webseite selbst in die Hand zu nehmen, war emotional - sagen wir mal - anstrengend... Ich versuchte mich daran, meine Webseite für mein damaliges Kreativ-Business zu einem anderen Hoster umzuziehen. Das Ergebnis war eine leere, weiße Seite.

Tränenüberströmt lag ich im Bett und dachte, dass die Welt zusammenbricht, weil ich jetzt keine Webseite mehr habe. Stunden später lief diese Webseite dann glücklicherweise doch wieder, weil ein sehr netter Support-Mitarbeiter meines Hosters mir alle Schritte einzeln erklärt hat. Verstanden habe ich damals trotzdem nur die Hälfte bei all den Fachwörtern - geschafft habe ich es trotzdem.

Was war das Problem? Ich kannte die Zusammenhänge nicht, die Webseiten brauchen um zu funktionieren.

Nach diesem Erlebnis eignete ich mir dann im Selbststudium dieses Wissen an. Ich fand heraus, wie DNS-Einstellungen, Datenbanken, PHP-Versionen und Dateien zusammenspielen, damit sie eine funktionierende Webseite ergeben. Eine funktionierende Webseite, die mich unterstützt in meinem Business.

Später kamen dann Mitgliederbereiche, die zum Teil 7.000 Mitglieder umfassten, dazu, Kund*innen-Webseiten und vieles mehr. Das traute ich mir aber erst zu, als mir Menschen Mut gemacht haben für sie Webseiten zu bauen. Oft fühlte ich mich eher wie eine Mogelpackung, die jederzeit aufgedeckt werden konnte - obwohl ich damals dann schon umfassendes Wissen und sehr viel Erfahrung hatte.

Du siehst also, ich bin auch nicht über Nacht zum Star geworden, sondern habe mir mein Wissen hart erarbeitet.

Dir möchte ich den Weg etwas leichter und einfacher machen. Denn du musst dich nicht alleine durch den Technik-Dschungel quälen - es geht wesentlich gemütlicher 😊

>
Cookie Consent mit Real Cookie Banner