März 4, 2019

Globale Elemente sind Elemente, die du auf jeder Landingpage einsetzen kannst, aber nur einmal erstellen musst.
Willst du bei diesen Elementen etwas verändern, dann brauchst du auch das nur einmal zu machen - und überall wo du dieses Element eingefügt hast, übernimmt der Thrive Architect die Änderungen automatisch.

Diese Elemente sparen dir also Mengen an Zeit, wenn du sie verwendest. Du musst die Zeit zum Erstellen nämlich nur einmal investieren. Sobald du die Elemente dann hast, kannst du sie durch zwei Klicks in deine Seite einfügen.

Globale Elemente ersparen dir beim Bauen von #Landingpages mit dem Thrive Architect eine Menge Zeit #effizient

Twittern

Das Header-Element

Eines dieser Elemente ist das "Header-Element". Damit kannst du den Bereich ganz oben in deiner Landingpage gestalten. Besonders geeignet ist dieses Element, wenn du einen "Wiedererkennungswert" einfügen möchtest - also z.B. dein Logo oder deinen Slogan. Du brauchst dann nicht jedes mal alle Handgriffe machen, bis dieser Bereich aussieht wie auf deinen anderen Seiten. Sondern du kannst ihn einmal abspeichern und er sieht dann auf jeder Landingpage, wo du ihn einfügst gleich aus.

Das Footer-Element

Das ist eines meiner liebsten Element, weil es mir mein "Link-Suchen" erspart. Früher hatte ich zwar eine Vorlage für den Footer meiner Landingpages mit Datenschutz, Impressum und AGB. Aber Vorlagen sehen - je nachdem in welchen Bereich der Webseite man sie einsetzt - immer etwas anders aus.

Außerdem vergesse ich durch dieses Element auch nicht auf Impressum und Datenschutzerklärung - was auf Landingpages ja durchaus mal vorkommen kann.
Das Footer-Element ist somit ein fixer Bestandteil meines Landingpage-Bau-Workflows.

Wie du diese Elemente auch in deinem Thrive Architect findest und einfügst zeige ich dir im nachfolgenden Video.
Wie schon erwähnt gibt es dieses Feature NUR auf Landingpages. Bei Blogartikeln und normalen Seiten brauchst du also gar nicht danach suchen 😉

Hinterlass' mir doch einen Kommentar, ob du dieses Video hilfreich gefunden hast und welchen Tipp zum Thrive Architect du dir noch wünschen würdest 🙂

Ich freue mich auf deine Vorschläge!
Lieben Gruß
Sara

Über die Autor*in

Sara 

Ich heiße Sara Menzel-Berger und lebe mit meinem Mann zusammen mitten in Graz. De​n Ausblick aus unserer Wohnung auf den Schlossberg und die wunderbaren Sonnenuntergänge vor meinem Bürofenster liebe ich.Neben meiner Arbeit als Technikelfe studiere ich Philosophie, genieße lange Spaziergänge ​durch den Wald und höre so oft es nur geht meine Musical-Songs.

Weitere Blogartikel zu ähnlichen Themen

Warum Thrive Leads das Plugin meiner Wahl ist, wenn ich meine E-Mail-Liste aufbauen will

Mehr lesen ...

Thrive-Plugins: Welches Plugin du für welchen Zweck verwenden kannst

Mehr lesen ...
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Webseiten-Sommer 2020

  • Du weißt, dass die Thrive Plugins (Thrive Leads, Thrive Architect, ect.) genial sind, kommst aber nicht so richtig damit zurecht?
  • Du möchtest gerne sattelfest werden beim Erstellen von E-Mail-Eintragsformularen, Quizzes und anderen Elementen der Thrive Plugins?
  • Effizientes Arbeiten ist dir wichtig und du möchtest mit den Tools schnell voran kommen?
  • Dann mach' mit beim Webseiten-Sommer 2020. In 5 Wochen lernst du verschiedene Thrive Plugins kennen und mit ihnen zu arbeiten. Pro Woche gibt es ein Plugin, das ich dir vorstelle. Es geht darum, dass du selbst Erfahrung sammelst. Du bekommst Praxisaufgaben zum Umsetzen, damit Du ganz sicher im Umgang wirst und das meiste für Dich und Deine Webseite aus den Plugins herausholen kannst.

    Das möchtest du? Dann trage dich jetzt für die Warteliste ein und ich gebe dir Bescheid, sobald es Neuigkeiten gibt.

>