Sara Menzel-Berger

Mai 25, 2022

Dein Browser

Zum Enwickeln von Webseiten empfehle ich dir, dass du den Google Chrome Browser verwendest. Alle anderen Browser haben sehr viel öfter Probleme mit Webseiten und sind deshalb nicht so gut geeignet. Nichts ist so frustrierend wie eine Fehlermeldung im Browser, die die Bearbeitung einer Webseite behindert.

Wie im Video gezeigt, kannst du in Firefox einen Rechtsklick machen, auf "Element untersuchen" klicken und so die Entwickler-Tools des Browsers aufrufen.

In Chrome erreicht man die Entwickler-Tools über einen Rechtsklick und den Punkt "Untersuchen". Das Mobilzeichen findest du hier aber nicht rechts, sondern links.

Weitere Tools

Natürlich kannst du nicht nur mit dem Browser die Webseite überprüfen, sondern es gibt auch andere Online-Tools, die dich unterstützen können:

Über die Autor*in

Sara Menzel-Berger

Sara Menzel-Berger ist als Technikelfe für WordPress-Webseiten unterwegs.

Wenn sie nicht gerade Kund*innen dabei begleitet durch den Technik-Dschungel zu finden, geht sie gerne wandern, ist begeisterte Teetrinkerin und spielt mit Leidenschaft Assassins Creed.

Weitere Blogartikel zu ähnlichen Themen

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

5 Plugins, die Deine WordPress-Webseite 
unbedingt haben muss

kostenloser E-Mail-Minikurs
>