Sara Menzel-Berger

Februar 7, 2020

Im folgenden Video zeige ich dir, wie du einen Termin aus deinem Google Kalender freigeben und den Link in eine E-Mail einfügen kannst.

Das ist super, wenn du beispielsweise ein Webinar oder einen Aktionstag anbietest und deiner Nutzer*in die Möglichkeit geben möchtest den Termin ohne großen Aufwand in ihren eigenen Google Kalender zu übertragen.

Wenn du gerne auch für andere Kalenderarten einen Termin zur Verfügung stellen möchtest, dann gibt es dafür das externe Tool "AddEvent". Damit kannst du nicht nur einen "Add-to-calender"-Button hinzufügen, wenn du auf deiner Webseite einen Termin bekannt gibst, sondern du kannst auch automatisch generierte Links in deine E-Mails einfügen.

Über die Autor*in

Sara Menzel-Berger

Sara Menzel-Berger ist als Technikelfe für WordPress-Webseiten unterwegs. Wenn sie nicht gerade Kund*innen dabei begleitet durch den Technik-Dschungel zu finden, geht sie gerne wandern, ist begeisterte Teetrinkerin und spielt mit Leidenschaft Assassins Creed.

Weitere Blogartikel zu ähnlichen Themen

Wo finde ich den Auftragsverarbeitungs­vertrag für ActiveCampaign?

Mehr lesen ...
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

5 Plugins, die Deine WordPress-Webseite 
unbedingt haben muss

kostenloser E-Mail-Minikurs
>