Suchmaschinenoptimierung: deine ersten Schritte

Online-Kurs für Anfängerinnen

Suchmaschinen-optimierung: 
deine ersten Schritte


Online-Kurs für Anfängerinnen

Bei dem Wort Suchmaschinenoptimierung stellen sich deine Nackenhaare auf? 

Bei dem Wort Suchmaschinen-optimierung stellen sich deine Nackenhaare auf? 

​Von allen Seiten hörst du Sätze wie
- "Ohne Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht's nicht!"
- "Damit du auf Google gut rankst musst du Suchmaschinenoptimierung (SEO) betreiben!"
- "Damit du mehr Traffic bekommst musst du SEO machen!"


Du fühlst dich aber überfordert von der Anzahl an Informationen? Du findest keinen Startpunkt und legst das Thema immer wieder frustriert zur Seite? Du weißt ​nicht wo du anfangen sollst​ und was die ersten Schritte bei S​EO sind?


In diesem Fall habe ich eine gute Nachricht für dich:
Die Grundlagen kannst du ganz einfach selbst erlernen und einsetzen!
Du kannst sie in deinen normalen Workflow einbauen, direkt, wenn du deine Blogartikel schreibst. So ist es möglich langfristig mehr Besucherinnen kostenlosen auf deine Webseite zu bringen.

Was du für deinen SEO-Anfang brauchst

Was du für deinen SEO-Anfang brauchst

  • ​... Erklärungen, die du verstehst
  • ​... einfache Tools, die du benutzen und einsetzen kannst
  • ... ​das Einarbeiten der Informationen in deinen schon bestehenden Workflow

​In diesem Kurs zeige ich dir, wie du das Thema SEO Schritt-für-Schritt und ​ganz entspannt angehen kannst.
Du brauchst kein SEO-Vorwissen um am Kurs teilzunehmen. Ich bin über jede (noch so kleine) Frage, die du stellst, dankbar!​

Von wem Du lernst

Mein Name ist Sara Menzel-Berger.
​Was für andere ein lästiges "das muss halt auch sein" ist, ist für mich meine Spielwiese, auf der ich mich austoben kann und woran ich Spaß habe.

Von klein auf bin ich mit Computern und ihrer Technik aufgewachsen und habe keine Angst davor, dass ich etwas kaputt mache. Ganz im Gegenteil - aus Erfahrung weiß ich, dass es immer mehr als einen Lösungsweg gibt.

Ich bin Autodidaktin, sowie eine ​Versuch- und Irrtum-Spezialistin. Jeden Tag​ lerne ich etwas Neues dazu. Bei jedem Auftrag ergeben sich neue Herausforderungen, die meine Liebe zum Lernen bestärken. Ja, ​Neues über Technik zu Lernen löst in meinem Kopf einen Glücksgefühlerausch aus :-).


Da ich ​genau so wenig ein Informatik-Studium habe wie du, weiß ich, welche Herausforderung SEO gerade für dich ist: ​endlose Informationen, eine Unmenge an Tools und ​stundenlanges Suchen nach Erklärungen für Fachwörter über Google. Und dann sollst ​du diese Informationen noch zu einem Gesamtbild zusammensetzen​ und die Tools zweckmäßig einsetzen.


Logo Technikelfe

​Wobei ich dir helfen kann

  • ​... dir ​​einen lockeren und einfachen Zugang zu neues Tools zu zeigen. Es muss nicht überfordernd für dich sein.
  • ​... SEO entspannt und stressfrei anzugehen
  • ​... dir die Grundlagen didaktisch so aufzubereiten, dass du die Zusammenhänge verstehst
  • ​... dir einen Rahmen zu ​geben, wo jede deiner Fragen willkommen ist

Was Kundinnen über den SEO-Kurs sagen

​MICHAELA THIEDE //  https://www.klopf-kongress.de/

​Nach dem Kurs kann ich sagen, dass die Buchstabenkombination SEO für mich den Schrecken verloren hat.

​Ich wusste schon länger, dass SEO wichtig ist und dass ich mich damit befassen „sollte“, aber wann immer ich etwas darüber gelesen habe, war ich hinterher nicht schlauer. Mit den ganzen Fachbegriffen konnte ich nichts anfangen und so blieb SEO für mich ein Buch mit 7 Siegeln. Oder auch 8 oder 9.

Dann lief mir der SEO Kurs von Sara über den Weg. Bis dahin kannte ich Sara noch überhaupt nicht – hatte aber bei meiner Recherche gelesen, dass sie super darin ist, Dinge verständlich zu erklären. Das wollte ich genauer wissen.
Nach dem Kurs kann ich sagen, dass die Buchstabenkombination SEO für mich den Schrecken verloren hat. Es ist für „Normalos“ keine Raketenwissenschaft und Sara erklärt im Kurs genau, was wirklich wichtig ist, worauf man achten soll und wie man diese Dinge in seinen Ablauf einbaut. Und das auch noch verständlich.
Jetzt läuft SEO bei mir automatisch mit. Danke Sara.

Was du im Kurs lernst

Im Online-Kurs werden wir uns gemeinsam mit den Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzen.
Ich zeige dir die Tools die du brauchst. Du bekommst kleinere und größere Aufgaben, die dir dabei helfen deinen Workflow zu finden.

Wärend des Kurses hast du jederzeit die Möglichkeit mir per E-Mail, in der Facebook-Gruppe oder in unseren Live-Meetings Fragen zu stellen. Nach dem Kurs gibt es für deine Fragen auch noch 3 Nachbetreuungstermine.

Kleine Bilder -> schnelle Webseite

​Bildoptimierung ist eines der großen Themen von SEO, deshalb gibt es ein ganzes Modul dazu.

Wie groß sollen meine Bilder sein? Alt-Texte - Was ist das? Welche Formate kann ich für meine Webseite verwenden?


Alle diese Fragen werden dir im Kurs beantwortet.

​Das H-Überschriften System verstehen

​Damit du deine Blogartikel und Seiten SEO-freundlich gestalten kannst, brauchst du eine gewisse Wissensgrundlage.


Eines dieser Wissenssteinchen ist das Überschriften-System.

​Was mag der
Google-Bot?

​Stell dir ein kleines Kind beim Essen vor. Es gibt gewisse Dinge, die ​es ​liebt und welche die e​s ​nicht mag. 


Genau so ist es mit dem Google-Algorithmus. Manche Dinge mag er, manche eben nicht.


Was du dem Google-Bot "füttern" solltest und was nicht, erfährst du gleich im ersten Modul des Kurses.

Tools anzuwenden, die dir die Arbeit erleichtern

​Damit SEO leichter ist, haben einige Entwickler*innen Tools dafür erfunden.


​Tools erleichtern dir die Arbeit aber nur, wenn sie dich nicht überfordern, sondern du sie anwenden kannst.


Deshalb lernst du in diesem Kurs meine wichtigsten SEO-Tools kennen und damit umzugehen.

Sprich die Sprache deiner Besucherinnen

Keyoword-Recherche: Ist das das Monster von SEO, das im Schrank lauert? Nein!


​Dieses Wort spukt wie ein Geist rund um das Thema SEO. Aber kaum jemand hat am Anfang einen Plan wie solch eine Keyword-Recherche aussehen kann.


Ich zeige dir, wie du deine Keyword-Recherche effizient gestaltest und deine Besucherinnen dadurch besser verstehen lernst.

​Google-Analytics wird dein Freund

​Google Analytics ist mein Tool der Wahl, wenn es darum geht die Inhalte einer Webseite zu optimieren.


​Welche Blogartikel werden häufig geklickt? Wie lange ​bleiben die Besucher*innen auf deiner Seite?

Woher kommen ​deine Besucher*innen?


All diese Fragen lassen sich mit Hilfe von Google Analytics beantworten.

Wie der Kurs abläuft

4 Module

Jede Woche wird ein neues Modul für dich freigeschaltet.

Alle Unterlagen findest du im Mitgliederbereich.

Umsetzen

Zu jedem Modul bekommst du konkrete Aufgaben, die du dann auf deiner eigenen Webseite umsetzen sollst.

Fragestunden

Pro Woche gibt es eine Live-Fragestunde via Zoom.

Facebook-Gruppe

In der Facebook-Gruppe kannst du dich mit Gleichgesinnten austauschen. 


E-Mail-Support

Falls du nicht auf Facebook bist, oder du deine Frage nicht in der Gruppe stellen magst, hast du während des Kurses die Möglichkeit mich per E-Mail zu erreichen.

Nachbetreuung

Gerade im Tun tauchen meist noch Fragen auf. Deshalb gib es nach Ende des Kurses 3 Live Meetings via Zoom, damit du deine Fragen beantwortet bekommst.

Kundinnenstimmen

Kundinnen-stimmen

​CLAUDIA KAUSCHEDER //  ​https://abenteuerhomeoffice.at

​Im Kurs von Sara habe ich die Schritt-für-Schritt Anleitung bekommen, nach der ich schon lange auf der Suche war, um Keywords zu verstehen und sinnvoll einzusetzen.

​Nach mehreren erfolglosen Versuchen, das Geheimnis um Keywords zu lüften und mich mit SEO zu beschäftigen, bin ich endlich am Ziel! Im Kurs von Sara habe ich die Schritt-für-Schritt Anleitung bekommen, nach der ich schon lange auf der Suche war, um Keywords zu verstehen und sinnvoll einzusetzen.

Sara glänzt nicht nur durch ihr fundiertes Fachwissen, sondern auch durch ihre Geduld und Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge so zu erklären, dass auch Einsteiger verstehen, wie sie sie umsetzen sollen. Und genau darauf kommt es an!

Also alle Daumen hoch und meine Empfehlung von Herzen für diesen Kurs!

Voraussetzungen für den Kurs

Voraussetzungen für den Kurs

Ja, für diesen Kurs gibt es Voraussetzungen.

Falls du dir nicht sicher bist, ob deine technischen Voreinstellungen die Voraussetzungen erfüllen, frag' mich einfach. ​


  • ​Du hast einen ​Wordpress-Blog.
  • ​Du verwendest für deinen Blog Google Analytics.
  • ​Auf deinem Blog läuft das Plugin Yoast-SEO.
  • ​Du nimmst dir Zeit für die Umsetzung der besprochenen Inhalte.

​Gerne helfe ich dir im Vorfeld des Kurses die Plugins zu installieren und die externen Dienstleister (Google Analytics) auf deinem Blog einzubinden.


Schreib' mir dazu bitte einfach eine E-Mail unter willkommen@technikelfe.com.
Dann besprechen wir das weitere Vorgehen.

Das ist im Kurs drin ...

  • SEO-Wissen einfach erklärt
  • Konkrete SEO-Aufgaben und Tipps, die du sofort auf deinem Blog umsetzen kannst
  • Eine Facebook-Gruppe und E-Mail-Support während der Kurszeit, damit du deine Fragen stellen kannst
  • ​Einführung in das Wordpress-Plugin
    Yoast SEO
  • ​Einführung in die wichtigsten Kennzahlen von Google Analytics
  • ​Workflow für die Keyword-Recherche
  • Wichtige Analysen in der Google Search Console
  • Mitgliederbereich zum Nachschauen der Inhalte
  • 3 Nachbetreuungs-Meetings nach dem Kurs

Das ist NICHT im Kurs ​enthalten ...

  • ​Off-Page SEO-Optimierung
  • ​SEO für Fortgeschrittene
  • ​Backlink-Aufbau-Strategie
  • ​HTTPS-Verschlüsselung
  • ​Page-Speed-Optimierung
  • ​Themeeinstellungen, Themewahl

​Die Kursmodule im Detail

Was mag der Google-Bot und wie recherchiere ich Keywords?

In diesem Modul bekommst du einen Überblick darüber was der Google-Algorithmus mag und was nicht. Alle anderen Schritte und Module ergeben sich logisch aus diesem Überblick heraus.


Weiters wirst du im ersten Modul einen Workflow für deine Keyword-Recherche kennenlernen.

Werkzeuge, die im Modul ​angesprochen werden:

  • ​Google Search Console
  • Google - Keyword-Planner
  • ​Google Suggest
  • verwandte Suchanfragen​

Ziele dieses Moduls:

  • Du kennst die Grundbausteine des Google-Algorithmus.
  • ​​​Du bist in der Lage ​eigenständig eine Keyword-Recherche durchzuführen.​

​Wie erstelle ich SEO-freundlichen Content?

​Im zweiten Modul geht es um die Inhalte deiner Seite. 
Was musst du beim Schreiben eines Textes beachten? Was sind diese H1-Überschriften, von denen immer gesprochen wird? Was sind Snippets?


All diese Fragen klären wir in diesem Modul auf.

Werkzeuge, die im Modul angesprochen werden:

  • ​Yoast SEO - Wordpress-Plugin

Ziele dieses Moduls:

  • ​Du ​weißt was du beachten musst, damit dein Content SEO-freundlich ist.
  • ​Du lernst die Fachwörter kennen und weißt am Schluss des Moduls was sie bedeuten.

​Wie du deine Bilder optimierst

​Auch wenn du für deinen Blogartikel nur ein Titelbild hast, sollte dieses für das Web optimiert sein.


In diesem Modul klären wir ​Fragen rund um die Bildoptimierung:

- Welche Bildformate kann ich im Web verwenden?

- Wie groß sollen meine Bilder optimalerweise sein?

- Welche Maße sollen meine Bilder haben?

- Wie kann ich meine Bilder für meine Webseite anpassen?

- Was sind ​alt-Texte und wo muss ich sie eintragen?

Werkzeuge, die im Modul angesprochen werden:

  • darktable (kostenlos)
  • Canva (kostenlos; wird nur vorgestellt, keine detaillierte Einführung)
  • tinyPNG (kostenlos)

Ziele dieses Moduls:

  • ​Du ​​hast ein Tool mit dem du deine Bilder bearbeiten und sie für deine Webseite optimieren kannst.
  • ​Du lernst die Fachwörter kennen und weißt am Schluss des Moduls was sie bedeuten.
  • Du kannst Bilder so aufbereiten, dass sie für deine Webseite passen.
    Passende Bilder verbessern auch die Ladezeit deiner Webseite. 

​Google Analytics ist dein Freund!

​Google Analytics kann dir helfen deine Webseite zu evaluieren.
Welche Inhalte kommen bei meiner Zielgruppe gut an?
W​ie lange bleiben meine Besucher*innen auf der Webseite? Kommen Besucher*innen wieder?


All diese Fragen lassen sich mit Google Analytics beantworten, indem man sich ein paar Kennzahlen ansieht.

Werkzeuge, die im Modul angesprochen werden:

  • ​Google Analytics

Ziele dieses Moduls:

  • ​Du hast deine Berührungsangst mit Google Analytics verloren.
  • Du machst eine erste Analyse deines Webseiten-Inhalts.
  • Du kannst auswerten, welche Blogartikel von dir gut laufen.

​Deine Investition

4-Wochen begleiteter SEO-Kurs für Anfängerinnen

Ich nehme dich an die Hand und zeige dir Suchmaschinenoptimierung, die du verstehst und anwenden kannst!

Der Kurs startet am 16. September 2019.

Da es ein begleiteter Gruppenkurs ist gibt es maximal 20 Plätze.

Frühbucherpreis gültig bis 21. Juni 2019


599€

zzgl. MwSt.

danach dann 649€ zzgl. MwSt.

Die Abrechnung erfolgt über Digistore24.

​Häufig gestellte Fragen

Was mache ich, wenn ich zu den Live-Meeting-Terminen keine Zeit habe?

Kann ich auch in Raten zahlen?

​Kann ich ​teilehmen, wenn ich nicht ​alle technischen Voraussetzungen erfülle?

​Kann ich ​teilnehmen, wenn ich kein Google Analytics habe?

​Kann ich teilnehmen, wenn ich ​das Yoast SEO-Plugin nicht installiert habe?

Wie viel Zeit muss ich für den Kurs einplanen?

Wie lange habe ich Zugriff auf die Kursinhalte?

>

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Google Analytics, ActiveCampaign):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück