WordPress-Adventskalender

Advents-kalender

24 hilfreiche Plugins für deine
WordPress-Webseite

Mach mit!

  • Jeden Tag stelle ich dir ein hilfreiches WordPress-Plugin vor, wie du es installierst und wie du es einsetzen kannst.
  • Du kannst an 4 tollen Verlosungen von Geschenken teilnehmen
  • In der begleitenden Facebook-Gruppe kannst du dich Gleichgesinnten austauschen.

Zu welchen Themen wirst du Plugins vorgestellt bekommen?

In den ersten Tagen wirst du Videos bekommen, die das Thema Security betreffen. Ja, ich weiß, dass sich das erst mal langweilig und trocken anhört, aber wie in anderen Lebensbereichen gilt auch bei deiner Webseite "Safety first" ;-)

Danach geht es weiter mit Plugins, die dir beim Tracken deiner Nutzer*innen und bei der Optimierung deiner Webseite helfen werden. Auch die Suchmaschinenoptimierung und Plugins, die die Reichweite deiner Webseite steigern, werde ich dir zeigen. Und last but not least werde ich dir Plugins für verschiedene Spezialfälle vorstellen zum Beispiel wie du PDFs auf deiner Webseite hübsch einbinden kannst, welche Plugins für deinen Mitgliederbereich sinnvoll sind oder wie du Veranstaltungen auf deiner Seite präsentieren kannst.

Wer den Adventskalender gestaltet

Ich bin Sara Menzel-Berger, die Technikelfe.

Was für andere ein lästiges "das muss halt auch sein" ist, ist für mich meine Spielwiese, auf der ich mich austoben kann und woran ich Spaß habe.

Von klein auf bin ich mit Computern und ihrer Technik aufgewachsen und habe keine Angst davor, dass ich etwas kaputt mache. Ganz im Gegenteil - aus Erfahrung weiß ich, dass es immer mehr als einen Lösungsweg gibt.

Sara Menzel-Berger

Sara Menzel-Berger

Was Teilnehmer*innen über
Angebote von mir sagen

Sandra Lupo // die-freiraumschafferin.de // Adventskalender

Liebe Sara, dein Adventskalender ist ganz, ganz großes Kino. Das muss einfach mal gesagt werden. Du hast es so toll umgesetzt, es ist wirklich eine Freude jeden Tag deine Videos anzuschauen.

MARTINA EYTH // martinaeyht.com // 1:1-Zusammenarbeit

Deine Gabe, Dinge zu erklären ist genial!

Liebe Sara,
ich bin dankbar dafür, Dir begegnet zu sein. Die Zusammenarbeit mit Dir ist wundervoll.

Du bist immer da, wenn ich nicht weiterkomme. Deine Gabe, Dinge zu erklären ist genial. Ganz besonders gut gefällt es mir, dass Du immer einen Weg findest, mir die Arbeit zu erleichtern.

Mit Klarheit, Fokus und großer Herzenswärme bist Du an meiner Seite.
Du bist ein wertvoller Schatz, liebe Sara.

Von Herzen
Deine Martina

Für wen ist dieser Adventskalender geeignet?

  • Du hast eine Wordpress-Webseite.
  • Du bist Einzelunternehmer*in und hast einen Blog.
  • Du möchtest gerne Tipps für gute, brauchbare WordPress-Plugins.

Wie der Adventskalender abläuft

Wie der Advents-kalender abläuft

Du kaufst den Adventskalender

Klick' auf den blauen Button und kaufe den Adventskalender zum dem Preis, den du dir auswählst (Pay What You Want).

Du bekommst jeden Tag einen Video zum Tages-Plugins

24 Tage lang bekommst du jeden Tag einen Plugin-Tipp.
Es gibt pro Tag ein Video, in dem ich dir das "Plugin des Tages" vorstelle.

Verlosungen

An manchen Tagen finden auch Verlosungen von meinen Produkten statt. Wenn du daran teilnehmen möchtest, dann kannst du einfach in den Lostopf hüpfen.

Du kannst dich austauschen

In der Facebook-Gruppe kannst du dich mit uns über die Plugins austauschen. Falls du Fragen hast, dann kannst du sie auch gerne in der Gruppe stellen.

Im Adventskalender zeige ich dir ...

  • ... Technik entspannt und stressfrei anzugehen. Es gibt immer mehrere Lösungsmöglichkeiten.
  • ... Kriterien, wie du Plugins selbst auswählen kannst.
  • ... einen Rahmen, wo jede deiner Fragen willkommen ist. Auch jede noch so kleine.
  • ... das Begriffe aus der Technik so erklärt werden können, dass du sie verstehen und nachvollziehen kannst.

Pay What You Want
Du bestimmst, was du investieren möchtest

Den WordPress-Plugin-Adventskalender erhältst du gegen einen frei gewählten Betrag. Du kannst schon für 1€ dabei sein. Also hast du nichts zu verlieren.

Mit diesem Pay What You Want-Konzept möchte ich es Leuten - unabhängig von ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit - ermöglichen, dass sie Zugang zu fundiertem, strukturiertem und didaktisch gut aufbereitetem Wissen bekommen.

Ja, natürlich kannst du dir alle Informationen auch im Netz zusammensuchen. Aber das dauert sehr viel länger, als wenn du einen gut durchdachten Kurs durcharbeitest oder sogar selbst die Plugins vergleichen müsstest.

Und genau diese Möglichkeit gebe ich dir: Zeit zu sparen. Es ist egal, ob du gerade 1€ geben möchtest oder 100€. Du kannst Zugang zu mir, der Facebook-Gruppe und meinen Kursinhalten bekommen.

Ein geiler Deal oder?

Deine Investition


Häufig gestellte Fragen

Wie lange sind die Inhalte verfügbar?

Kann ich wirklich den Preis bezahlen, den ich möchte?

Denkst du schlecht über mich, wenn ich dir nur 1 € gebe?

Ich habe ein schlechtes Gewissen oder schäme mich, dass ich gerade nicht mehr geben kann.

Bekomme ich eine ganz normale Rechnung ausgestellt?

Wie lange bleibt die Facebook-Gruppe geöffnet?

Wirst du die Plugins im Laufe des nächsten Jahres aktualisieren?

Kund*innenstimmen

Teilnehmer*innen-stimmen

ANJA JAKOB //  anjajakob.com  // Challenge-Teilnehmer'in

Tolle Aufgaben und wirklich sehr hilfreich die eigene Website mal bewusst aus Kundensicht unter die Lupe zu nehmen.

Deine Challenge war einfach super! Tolle Aufgaben und wirklich sehr hilfreich die eigene Website mal bewusst aus Kundensicht unter die Lupe zu nehmen. 4 der 5 Aufgaben brachten mir neue Erkenntnisse und zeigten mir Verbesserungspotential auf. Dann noch die schön aufbereiteten und hilfreichen und ausführlichen PDFs als Checklisten, um gleich in die Umsetzung gehen zu können. Und die Facebookgruppe für den Austausch. Wirklich rundum gelungen :-)

Vielen Dank dafür!

STEPHANIE MERTENS // stephaniemertens.spreadmind.de // Challenge-Teilnehmer*in

Am besten gefiel mir der 3-Sekunden-Check. Dieser hat die Gruppe sehr schnell sehr lebendig gemacht, so dass ich mir auch viele andere Webseiten anschauen konnte, was sehr interessant war, vor allem aber die Sicht eines Besuchers für den jeweiligen Webseiteninhaber aufgezeigt hat.

Liebe Sara,

vielen Dank nochmal für die kurzweilige und spannende Challenge zur Webseitengestaltung.

Mir ging es weniger darum etwas Neues zu lernen, da ich schon recht lange eigene Webseiten unterhalte, und seitdem schon viel gelernt habe, sondern um eine Art Zwischenbilanz, wo ich bei meinem jetzigen Relaunch mit der Webseite stehe.

Deshalb war es sehr gut, dass Dein Ansatz mir die Möglichkeit gegeben hat verschiedene Aspekte meiner Webseite nochmal genau in Augenschein zu nehmen. 

Am besten gefiel mir dabei der 3-Sekunden-Check. Dieser hat darüberhinaus die Gruppe sehr schnell sehr lebendig gemacht, so dass ich mir auch viele andere Webseiten anschauen konnte, was sehr interessant war, vor allem aber die Sicht eines Besuchers für den jeweiligen Webseiteninhaber aufgezeigt hat. Eine sehr wertvolle Übung, fand ich, auch wenn man natürlich bedenken muss, dass ein Besucher der eigenen Webseite in der Regel auch auf der Suche nach einem Angebot wie dem ist, was er auf der Webseite vorfindet, und darum nochmal eine andere Perspektive hat, als jemand, der ohne Anliegen und Bezug auf einer Webseite ankommt.

Nach dem Absolvieren der 5 Übungen hatte ich jedenfalls das Gefühl, dass ich doch schon ganz gut aufgestellt bin. Es hat meinen Blick auf meine Seite nochmal intensiviert und eine noch bessere Verbindung mit meinen Inhalten erzeugt.

Das war auch deshalb möglich, weil Du so tolle Checklisten vorbereitet hast, die ein Schritt-für-Schritt-Vorgehen ermöglicht haben. Damit kann ich immer sehr gut arbeiten. Deshalb fühlte es sich für mich auch sehr konstruktiv an, und ich konnte meine bisherigen Ergebnisse und Erfolge meiner Webseitenarbeit sehen, und auch die Punkte für mich notieren, wo ich nochmal dran will.

Vielen Dank also nochmal an der Stelle, das war super!

MICHAELA PLATTE //  michaelaplatte.de // Challenge-Teilnehmer*in

Liebe Sara,

mit Hilfe Deiner Challenge habe ich nochmal ein bisschen anders auf meine Website geschaut. Die Rückmeldungen der anderen Teilnehmer*Innen waren sehr hilfreich.

Du hast die Aktion sehr charmant und kenntnisreich durchgeführt. Dein Input hatte immer Hand und Fuß.

>